My home is my castle: Meine Wohnung in St. Johann in Tirol

26.05.2007 5.397 Aufrufe Leben 5,00 1

Knapp 25 Jahre lang bewohnte ich gemeinsam mit meiner Mutter eine 70 m² Wohnung in der Wegscheidgasse in St. Johann in Tirol. Die letzten Jahre war ich jedoch aufgrund meines Studiums und Berufspraktikums wenn überhaupt nur am Wochenende daheim. Mein Verlangen etwas eigenes zu besitzen wuchs jedoch zunehmend – besonders wenn man bedenkt, dass mein (Kinder)zimmer in der Wegscheidgasse nur ca. 9 m² aufwies.

Ende 2005 war es dann soweit: Mein Vater hat mir angeboten im 1. Stock über dem Schuhhaus Golser eine kleine, feine Wohnung für mich auszubauen.
Im Februar 2006 startete der Umbau und es wurde aus einem Aufenthaltsraum und einem leerstehenden Lager eine knapp 33 m² große Wohnung „gezaubert“ – mit allem was man(n) so braucht.
Die Planung und Bauaufsicht übernahm der Diplomfachberater Hannes Kirchmair, für den ich damals die Website umsetzte.

Im Juni 2006 bezog ich meine eigenen vier Wände in der Kaiserstraße 6 und habe mich schnell gut eingelebt.

Fünf Jahre lang lebte ich in der Wohnung, bevor mich die Liebe und eine anstehende Familienplanung nach Linz führten.

Beitrag bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 3 Bewertungen.

Beitrag kommentieren

Du hast Anmerkungen zum Beitrag?
In den Kommentaren ist der optimale Platz dafür!

Kommentar verfassen

1 Kommentar
Eigenen Kommentar schreiben

  • a seine honsa 03.12.2007

    eine kleine wohnung allein für dich.
    und mehr braucht man nicht.
    toller vater muss man sagen.
    da komm ich dich mal besuchen und werde mir die wohnung in echt anschauen. wenn man darf.
    bin auf den bericht gestoßen weil ich selber eine wohnung in st. johann suche und google diesen bericht ausspuckte.

    Antworten

Kommentar verfassen