Eine neue Liebe: Linzer Madl & Tiroler Bua

21.06.2018 5.905 Aufrufe Leben 5,00 1

Am 17. Mai 2008 lernte ich eher zufällig ein nettes Mädel aus Linz namens Sonja kennen. Es dauerte dann nicht lange bis wir unsere ICQ-Kontaktdaten austauschten und uns fast täglich über Gott und die Welt unterhielten. Die Chemie zwischen uns stimmte von Anfang an sehr gut und unsere Bindung wurde von Tag zu Tag stärker. Zum Glück erfüllten wir auch gegenseitig alle an unseren potentiellen Partner gestellten Anforderungen und fanden uns auch optisch sehr ansprechend.
Das Verlangen nach einem persönlichen Treffen wuchs zunehmend und wir haben es für Samstag, den 21. Juni angesetzt – Sommerbeginn ist immer gut!

Erstes Treffen in Salzburg
Erstes Treffen am 21.06.2008 in Salzburg

Die Zeit bis zum 21. verging irgendwie schnell und plötzlich standen wir uns am Bahnhof Salzburg – auf halber Strecke – gegenüber. Wir hatten auch live sofort das Gefühl großer Vertrautheit, so wie wir es auch schon vom Schreiben und Telefonieren her kannten und starteten dann einfach mal Richtung City. Aufgrund der ersten Aufgeregtheit blieb wohl unser Orientierungssinn anfangs ein wenig auf der Strecke und wir landeten eher im Nirwana. Nichtsdestotrotz bahnten wir uns dann doch den Weg zum Schloss Mirabell, erkundeten die eindrucksvolle Gartenanlage und gönnten uns dann mal eine kleine Pause im Schlosscafé. Wieder gestärkt bummelten wir durch die berühmte Getreidegasse und genossen beide dieses „Wir haben uns“-Gefühl. Nachdem wir erneut unseren Flüssigkeitshaushalt wieder annähernd ausgeglichen hatten (es war sehr heiß!), spazierten wir im Park an der Salzach entlang und machten einen langen Zwischenstopp auf einer idyllisch gelegenen Parkbank. Während wir dem beruhigenden Klang des Wassers lauschten, kamen wir uns näher und waren beide sehr glücklich.

Sonja und Gusti im Park
Erstes Treffen am 21.06.2008 in Salzburg

Wie erwartet verging die Zeit wie im Flug und so machten wir uns im Anschluss schön langsam auf den Weg zurück zum Bahnhof und tranken dort noch gemütlich ein Gläschen auf unser erstes Treffen und den offiziellen Start unserer Beziehung. Der Abschied fiel schwer – jedoch die Tatsache, dass das nächste Treffen schon fixiert war, machte es eine Spur leichter.

Sonja – Ein Kurzportrait

Sonja wurde am 29.04.1985 geboren und bewohnte gemeinsam mit ihren Eltern ein Reihenhaus am Stadtrand von Linz, bevor wir im Juli 2011 eine gemeinsame Wohnung bezogen. Sie studierte „Tourismus- und Eventmanagement“ an der Universität Linz und arbeitet derzeit als Reisebüroassistentin. Zusätzlich jobbte sie eine Zeit lang als Eventmanagerin im Casino Linz und planscht in ihrer Freizeit häufig im hauseigenen Pool. Die zielstrebige, im Erdkreiszeichen Stier geborene Linzerin kuschelt gerne mit ihrem Kater namens Pauli und gestaltet ihr Zuhause passend zu den Jahreszeiten. Sonja trägt am liebsten die Farbe gelb und liebt Elche.

10 Jahre Sunny & Gusti

10 Jahre Sunny & Gusti
10 Jahre Sunny & Gusti

Wir sind mittlerweile Mann und Frau und stolze Eltern unserer beiden Töchter Lena Sophie und Lilli Marie. Und ja, wir freuen uns auf viele tolle Abenteuer zu viert!

Beitrag bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 3 Bewertungen.

Beitrag kommentieren

Du hast Anmerkungen zum Beitrag?
In den Kommentaren ist der optimale Platz dafür!

Kommentar verfassen

1 Kommentar
Eigenen Kommentar schreiben

  • Christina 01.07.2008

    Salzburg ist schon eine schöne Stadt – perfekt für ein erstes Treffen!
    Besuche mich wenn du das nächste mal in der Gegend bist, ich arbeite nämlich in der Getreidegasse…

    Antworten

Kommentar verfassen