Kurztrip nach München: Ein Wochenende in der bayerischen Landeshauptstadt

24.02.2010 13.726 Aufrufe Reisen 5,00

Das vergangene Wochenende verbrachte ich mit meinem Sunny-Schatz in der Bayern-Metropole München.

München Skyline
München Skyline

München, Tag 1

Gleich nachdem wir unser Gepäck im Hotel Sheraton Arabellapark im Münchner Nobel-Stadtteil Bogenhausen verstaut hatten, machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt.
Dort angelangt erkundeten wir den Marienplatz mit Neuem Rathaus und Altem Rathaus und die Münchner Altstadt mit der Frauenkirche, dem Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt.
Anschließend bahnten wir uns den Weg in das vielbesungene Hofbräuhaus, das „berühmteste Wirtshaus der Welt“.

Sunny & Gusti im Hofbräuhaus München
Hofbräuhaus München

München, Tag 2

Der Samstag war hauptsächlich der Erkundung des Deutschen Museums gewidmet. Das Museum ist mit ca. 28.000 ausgestellten Objekten aus rund 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Wenn man sich jedes Objekt bloß eine Minute lang anschauen würde, ist man laut Aussage eines Führers sechs Wochen lang täglich Gast im Museum.
Wir verschafften uns einen groben Überblick über ausgewählte Ausstellungen (Bergwerk, Kraftmaschinen/Motoren, Starkstrom, Schifffahrt, Luftfahrt, Informatik, Drucktechnik, Foto & Film, Telekommunikation) und schlossen uns der Führung durch die Ausstellungen Pharmazie und Raumfahrt an. Weiters verfolgten wir die Vorführung „Der Sternenhimmel im Frühling“ im modernsten Planetarium der Welt.

Sunny & Gusti im Deutschen Museum
Deutsches Museum München

München, Tag 3

Am Sonntag stärkten wir uns zunächst am reichhaltigen Frühstücksbuffet und gönnten uns anschließend etwas Entspannung im hoteleigenen Wellnessbereich. Gegen Mittag verließen wir das Hotel und verbrachten unsere letzten Stunden in München wieder in der Innenstadt.
Wir bummelten über den Marienplatz und Odeonsplatz bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Weg zurück nach Linz machten.

Wellness & Kultur
Wellness & Kultur

Bildnachweis: iStock.com/bkindler

Beitrag bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 2 Bewertungen.

Beitrag kommentieren

Du hast Anmerkungen zum Beitrag?
In den Kommentaren ist der optimale Platz dafür!

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen