Alle Beiträge mit Schlagwort “software”

WeAreDevelopers World Congress 2018: 3 Tage im Woodstock der Entwickler

31.05.2018 904 Aufrufe Events 5,00

Mitte Mai 2018 lockte der WeAreDevelopers World Congress 8.000 Besucher aus 70 Ländern nach Wien. Mein Arbeitgeber karriere.at trat als Sponsor auf und verfügte über ein Kontingent an Freikarten. Ich bekundete mein Interesse und ergatterte ein Ticket für die dreitägige Dev-Konferenz im Herzen Europas.

WeAreDevelopers 2018
Die WeAreDevelopers 2018 ist gut besucht!

WeAreDevelopers, wir kommen!

Linz Hauptbahnhof, 7:34 Uhr: Gemeinsam mit sieben Karriereköpfen ging’s mit der WESTbahn nach Wien und von dort mit der U1 weiter zum Woodstock der Entwickler in das Austria Center Vienna. Wir landeten noch rechtzeitig, sodass wir die Keynote vom 67-jährigen Apple-Mitgründer Steve „Woz“ Wozniak mitverfolgen konnten. Zugegeben, dieses angepriesene „große Highlight“ war mir eigentlich gar nicht so wichtig, weil ich nie eine sonderliche Apple-Affinität hatte. Wozniak sprach über seine Anfänge bei Apple, seine Ansichten über die Zukunft der Programmierer und warum er Facebook nicht mag.

Weiterlesen

Contao – Der Geheimtipp unter den OpenSource CM-Systemen

10.02.2013 10.947 Aufrufe Web & Co 5,00 2

Mit dem Content-Management-System (CMS) Contao liebäugelte ich ja schon seit meiner gründlichen CMS-Recherche im Sommer 2009. Es machte richtig Spaß mit Contao zu „spielen“ und ich erstellte die Website für unseren Schwimmclub mit dem System, das damals noch TYPOlight hieß. Es fehlten dann aber die passenden Projekte und die Zeit um tiefer in das System einzusteigen. Irgendwann war es dann aber soweit: Ich nutzte die Freiräume meiner Papa-Auszeit und beschäftigte mich ausführlicher mit Contao!

Mit Contao Webseiten erfolgreich gestalten

Mit Contao Webseiten erfolgreich gestalten (© Addison-Wesley)

Zum (Wieder-)Einstieg setzte ich mir die damalige Langzeit-Support-Version, Contao 2.11, auf und schaute das Buch Mit Contao Webseiten erfolgreich gestalten von Thomas Weitzel durch, das ich mir damals bestellte. Das Lesezeichen steckte noch irgendwo mitten in Kapitel 8.
Es verblüffte mich erneut wie schnell und vor allem intuitiv mit Contao das Grundgerüst einer Website Formen annimmt. Bemerkung am Rande: Aus beruflichen Gründen arbeitete ich im Sommer 2011 das Buch Einstieg in TYPO3 4.5 durch. Augenscheinlich ist, dass man bei Contao mit Grundlagenwissen und Intuition schon recht weit kommt. Bei TYPO3 hingegen ist es spätestens bei den ersten TypoScript-Beispielen mit der Intuition vorbei und ich dachte mir des Öfteren: „Ist das denn nicht unnötig kompliziert?“. Mein Hauptproblem mit TYPO3 war jedoch, dass ich irgendwie nie so richtig das Gefühl hatte, die (volle) Kontrolle über das System zu haben. So kam es, dass ich bei TYPO3 immer mehr Frust verspürte, Contao hingegen weckte bei mir die Lust auf mehr. So, das war jetzt eigentlich schon wieder mehr als ich eigentlich dazu schreiben wollte…
Sind wir doch froh, dass wir diese Fülle an guten OpenSource CM-Systemen haben. Da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Schlussendlich ist die Systemauswahl auch immer ein wenig von den jeweiligen Projektanforderungen abhängig.
So, jetzt geht’s mit Contao weiter!

Weiterlesen

New Super Mario Bros. Wii: Spielspaß für die ganze Familie

23.08.2020 3.532 Aufrufe Freizeit 5,00

Eines steht fest: Ich bin kein Computerspiele-Freak und das war ich auch nie. Meine erste Spielkonsole war ein Nintendo Entertainment System (NES) mit ungefähr 10 Spielen.
Mein Lieblingsspiel war Super Mario Bros. und die insgesamt 32 Levels fesselten mich schon als Kind stundenlang vor den Fernseher.
Es folgten PC-Spiele wie Prince of Persia, Ultima Underworld, Day of the Tentacle, Sam & Max Hit the Road, Double Dragon, Mortal Kombat, Street Fighter, The Lost Vikings, Alone in the Dark, Doom, Tomb Raider, Counter-Strike während der HTL-Zeit und einige mehr. Ich testete auch mal alle möglichen Emulatoren um auch in Zeiten immer schneller werdender Hardware noch in den Genuss der alten Konsolenklassiker zu kommen.

Super Mario Bros. für das Nintendo Entertainment System
Super Mario Bros. für das Nintendo Entertainment System

Nach mehreren Jahren kompletter Computerspiel-Abstinenz erwachte mit der Wii-Anschaffung meiner Frau auch wieder so nach und nach mein „Spieltrieb“. Es ging sehr sportlich los mit Spielen wie Wii Sports, Wii Fit Plus oder Tiger Woods PGA Tour 10 und wurde dann mit der Zeit etwas „gemütlicher“.
Als ich das erste mal New Super Mario Bros. Wii entdeckte war ich natürlich sofort Feuer und Flamme. Ich musste an meine „Kindheitsabenteuer“ mit Super Mario Bros. auf dem NES zurückdenken. Auch nach so vielen Jahren kann ich mich immer noch ziemlich genau an die Levels und die versteckten Warp-Zonen erinnern – wahnsinn!

Weiterlesen

HTL Elektrotechnik Diplomarbeit „Regelungstechnische PSpice-Spezialmodelle“

08.05.2001 8.043 Aufrufe Leben 5,00

Bereits seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit, die HTL mit einer neuen Form der Matura abzuschließen. Hierbei kann anstatt der 35-stündigen Klausurarbeit während des ganzen Jahres an einer Diplomarbeit gearbeitet werden. Das Thema der Arbeit kann sich über sämtliche Bereiche der Elektrotechnik bis hin zur Softwaretechnik erstrecken. Um die Praxisnähe zu gewährleisten, sind Kooperationen mit Firmen besonders gerne gesehen.
Die Arbeit wird im Team (im Normalfall zwei bis drei Schüler) bearbeitet. Der Zeitaufwand für den einzelnen Projektanten beträgt in der Regel mehr als 200 Stunden, die zu einem Großteil in der Freizeit geleistet werden.

Prinzipiell besteht die Arbeit aus einem Pflichtenheft, der eigentlichen Arbeit und einer Dokumentation. Die Diplomarbeiten sind eine gute Möglichkeit für die Schüler sich in Spezialgebiete der Technik einzuarbeiten und sich durch das Teamwork und die teilweise enge Zusammenarbeit mit Firmen bereits auf die Praxis vorzubereiten.

Weiterlesen