Alle Beiträge mit Schlagwort “ausland”

Kurztrip nach Paris: 2. Jahrestag in der Stadt der Liebe

14.03.2011 6.476 Aufrufe Reisen 5,00

Nach unserem 1. Jahrestag in Salzburg – dort, wo am 21. Juni 2008 alles begann – haben wir uns auch für unseren 2. Jahrestag einen ganz besonderen „Ausflug“ überlegt.
Den 2. Jahrestag verbrachten Sonja und ich schön eingebettet in einen 4-Tage-Kurzurlaub in Paris – der ewigen Stadt der Liebe.

Eiffelturm
Eiffelturm

Paris, Tag 1

Um 3:00 Uhr (!) waren wir schon per SMS-Taxi von Linz zum Flughafen München unterwegs, um 9:00 Uhr bereits mit Lufthansa in der Luft und um 10:25 Uhr landeten wir in Paris am Flughafen Charles de Gaulle.
Ein Transfer brachte uns dann zu unserem Hotel, dem Pax Opéra in der Nähe des berühmten Opernviertels.
Unsere erste Erkundungstour durch die französische Hauptstadt führte uns in das Künstlerviertel Montmartre, nur knapp 30 Gehminuten von unserer Unterkunft entfernt. Nach einem Spaziergang durch alte Gassen mit Kopfsteinpflaster, über steile Treppen, vorbei an weiß gestrichenen Häuschen mit kleinen Gärten, erreichten wir die Basilika Sacré-Cœur und genossen das umwerfende Stadtpanorama.
Bei Einbruch der Dämmerung gingen wir an Bord eines Bootes des Veranstalters Vedettes du Pont Neuf und gleiteten bei einer einstündigen Seine-Rundfahrt an zahlreichen berühmten Bauwerken vorbei.

Weiterlesen

MSC Fantasia: Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer

02.04.2010 11.677 Aufrufe Reisen 5,00 3

Der erste gemeinsame Urlaub mit meinem Sunny-Schatz – mal von einigen Wochenendtrips abgesehen – sollte etwas Besonderes sein.
So kam es, dass wir uns für eine Kreuzfahrt mit dem Entertainment- und Wellness-Schiff MSC Fantasia entschieden haben.
Die im Dezember 2008 in Neapel getaufte, majestätische MSC Fantasia gehört gemeinsam mit ihrem baugleichen Schwesterschiff MSC Splendida, zu den größten und luxuriösesten Passagierschiffen, die je von einer europäischen Reederei gebaut wurden.
Mit 333 m Länge, 38 m Breite und 60 m Höhe bieten sie Platz für 3.274 Passagiere und 1.325 Besatzungsmitglieder.

An Bord der MSC Fantasia
An Bord der MSC Fantasia

Die Schönheit des westlichen Mittelmeers

Für unseren Kreuzfahrt-Auftakt im September 2009 wählten wir eine klassische Route im westlichen Mittelmeer:
Wir starteten am Sonntag, den 20.09., in Genua (A) im Nordwesten Italiens und liefen täglich in einen anderen Mittelmeerhafen ein. Unser erstes Ziel war die typisch süditalienische Stadt Neapel (B), bevor wir das sizilianische Palermo (C), das nordafrikanische Tunis (D), den beliebten Urlaubsort Palma de Mallorca (E), das kunstsinnige Barcelona (F) und das französisch-legere Marseille (G) ansteuerten. Insgesamt waren wir sieben Tage auf See unterwegs und legten dabei 3.030 km zurück.

Weiterlesen

Kurztrip nach Amsterdam: 4 Tage im Venedig des Nordens

15.10.2009 9.678 Aufrufe Reisen 4,83 4

Es war mein Schwesterchen Isi, die auf einmal an einem Sonntagabend den Vorschlag machte eine spontane Familienkurzreise zu unternehmen. Tja, und nach kurzen Überlegungen hinsichtlich der Destination war das Ganze dann auch schon mehr oder weniger eine beschlossene Sache.
Ende August 2009 verbrachte ich mit Isi und Papi vier tolle Tage in Amsterdam – bekannt als das „Venedig des Nordens“.

Grachten Amsterdams
Grachten Amsterdams

Amsterdam, Tag 1

Per Auto zum Flughafen München und um 11:50 Uhr hoben wir mit KLM ab Richtung Norden. Um 13:20 Uhr Landung am Flughafen Schiphol bevor wir per Schnellzug nach Amsterdam Centraal fuhren und von dort zu Fuß zu unserem Rho Hotel spazierten.
Anschließend stand eine erste Stadterkundung auf dem Programm: Ausgehend vom NH Barbizon Palace Hotel ging’s Richtung Süden – vorbei an Chinatown, Rotlichtviertel, Oostindisch Huis, Rembrandtplein, Thorbeckeplein, Amstelkerk, Prinsengracht – bis zum Rijksmuseum.
Wir stärkten uns im Hard Rock Cafe am Leidseplein und wagten dann noch eine Tour durch das Rotlichtviertel bei Nacht.

Weiterlesen

Donau-Schiffsausflug nach Bratislava mit Übernachtung in Wien

02.08.2009 7.942 Aufrufe Reisen 5,00

Über Sonjas früheren Arbeitgeber Donau Touristik bot sich eine tolle Gelegenheit für einen Tagesausflug per Schiff in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Wir starteten an einem Samstag schon um 05:45 Uhr vom Linzer Bahnhof weg und um 08:45 Uhr hieß es in Wien-Nußdorf für unser Schiff MS Kaiserin Elisabeth „Leinen los“. Dann war es mal höchste Zeit für ein Frühstück bevor wir uns ein nettes Plätzchen am Freideck suchten und uns der Schleuse Freudenau näherten.

Wunderschöne Landschaft von Bratislava
Wunderschöne Landschaft von Bratislava

Bratislava, wir kommen!

Wir querten den Nationalpark Donauauen, passierten Hainburg und erreichten um 12:20 Uhr unser Ziel. In Bratislava vertrieben wir uns die Zeit mit einer Stadtrundfahrt, Mittagessen und einem kleinen Bummel.
Um 15:30 Uhr ging’s zurück an Bord. Vorbei an der Burg Devín, der Marchmündung und dem romantischen Hainburg schipperten wir zurück nach Wien. Am Abend genossen wir noch ein 4-Gänge-Menü auf See und um ca. 21:40 Uhr legten wir wieder in Wien-Nußdorf an.

Weiterlesen

Kurztrip nach München: Ein Wochenende in der bayerischen Landeshauptstadt

24.02.2010 13.734 Aufrufe Reisen 5,00

Das vergangene Wochenende verbrachte ich mit meinem Sunny-Schatz in der Bayern-Metropole München.

München Skyline
München Skyline

München, Tag 1

Gleich nachdem wir unser Gepäck im Hotel Sheraton Arabellapark im Münchner Nobel-Stadtteil Bogenhausen verstaut hatten, machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt.
Dort angelangt erkundeten wir den Marienplatz mit Neuem Rathaus und Altem Rathaus und die Münchner Altstadt mit der Frauenkirche, dem Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt.
Anschließend bahnten wir uns den Weg in das vielbesungene Hofbräuhaus, das „berühmteste Wirtshaus der Welt“.

Weiterlesen