Alle Beiträge der Kategorie “Aufgeschnappt”

Die Google-Falle

06.04.2008 2.270 Aufrufe Aufgeschnappt 5,00 von 5

In letzter Zeit wurde das vor kurzem erschienene Buch „Die Google-Falle“ (Gerald Reischl, Ueberreuter-Verlag) in mehreren Zeitungen als Buch-Tipp angepriesen. Reischl kritisiert „die unkontrollierte Weltmacht“ und die Geheimniskrämerei der Suchmaschine Google, die mittlerweile (in Österreich) einen Marktanteil von rund 90 Prozent besitzt.

Das Buch ist interessant für jeden, der wissen will, wie Google hinter den bunten Kulissen funktioniert. Es bietet spannende Hintergründe und trägt zur Bewusstseinsbildung bei, wie man im Internet mit Daten umgeht. Eine Pflichtlektüre für Online-Nutzer!

Google – Ein paar Infos

Was viele wahrscheinlich nicht wissen: Google’s Kerngeschäft ist nicht die Suche nach Webseiten – damit alleine oder mit kostenlosen Web-Diensten wie Gmail, Google Maps, Google Book Search, Picasa und vielen weiteren Services lässt sich kein Geld verdienen. Google’s Kernkompetenz ist das Schalten von Anzeigen (Google Adwords) – es ist eine gigantische Werbeagentur, die mehr über jeden von uns weiß als jeder andere Werbetreibende.
weiterlesen

Google will Skype kaufen

14.10.2011 1.686 Aufrufe Aufgeschnappt 5,00 von 5

Im Web bahnt sich ein neuer Milliardendeal an: Seit gestern verdichten sich die Gerüchte, wonach Google den Web-Telefonanbieter Skype kaufen will. 2005 kaufte die Auktionsplattform Ebay den Dienst für 2,6 Milliarden US-Dollar. Man wollte damit die Kommunikation zwischen Käufern und Verkäufern verbessern. Passiert ist in diese Richtung nichts, für Ebay war Skype seit jeher trotz sehr vieler Nutzer nur ein Abschreibposten.
weiterlesen

Websites: was sie kosten, was sie bringen?

25.03.2008 2.767 Aufrufe Aufgeschnappt 5,00 von 5

In der aktuellen Ausgabe 02/2008 des Magazins Wirtschaft im Alpenraum (WIA) wird beim Artikel „Websites: was sie kosten, was sie bringen?“ (Seite 92 ff.) PIXELUTION.AT an einigen Stellen zitiert. Redakteurin Andrea Salzburger führte diesbezüglich mit mir ein Telefongespräch, bei dem ich ihr meine Ansichten über „zeitgemäßes Webdesign“ und zukünftige Trends im Web mitteilte.
weiterlesen

Häppchenweise Online-Info zum Kaffee

05.02.2015 2.341 Aufrufe Aufgeschnappt 5,00 von 5

Das Internet löst sich in seine Bestandteile auf, prophezeihte Flickr-Mitgründerin und Yahoo-Managerin Caterina Flake zu Jahresbeginn bei der Münchner Digital Life Design Conference: Wetter, YouTube-Clips, Börsenkurs, Ebay-Auktionen, Flickr-Fotos oder Schlagzeilen – Informationshäppchen, die zur Darstellung keine große Internetseite brauchen. „Widgets“ (Apple) oder „Gadgets“ (Windows) heißen solche kleinen Onlineanwendungen, und da sie gut auf kleinen Displays darstellbar sind, beginnen sie sich auch auf Multimedia-Handys zunehmend zu etablieren, besonders prominent auf Apples iPhone.
weiterlesen

Wikia Search: Suchen nach dem Wikipedia-Modell

20.05.2009 4.857 Aufrufe Aufgeschnappt 5,00 von 5

Das Online-Lexikon Wikipedia lebt von der Beteiligung zehntausender freiwilliger Mitarbeiter. Diese fügen nicht nur neue Einträge hinzu, sondern korrigieren auch Fehler. Nach dem gleichen Modell soll die Suchmaschine Wikia Search von Wikipedia-Gründer Jimmy Wales arbeiten. Nutzer sollen die Möglichkeit haben, Suchergebnisse nach ihrer Relevanz zu gewichten.
weiterlesen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Vielgelesen

Am besten bewertet

Zuletzt geschrieben

Links