Smart TV: Auch Fernseher werden immer schlauer

26.11.2012 4.941 Aufrufe Leben 5,00 von 5

Schlaue Fernseher?

Einfach gesagt steht das Buzzword Smart TV für Fernseher, die mehr können, als bloß das TV-Programm darzustellen. Obwohl hinsichtlich Wording, Funktionsumfang, spezieller Features und deren Einbettung viele Hersteller ihr eigenes Süppchen kochen, haben diese schlauen Fernseher doch viele Dinge gemeinsam:

  • Elektronische Programmführer (EPG) mit zahlreichen Infos über das laufende und kommende Fernseh- oder Radioprogramm.
  • Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) ermöglicht das gleichzeitige Aufnehmen und Wiedergeben einer Sendung. Die Aufnahme kann dabei auf eine per USB angeschlossene Festplatte erfolgen.
  • Internetkonnektivität um beispielsweise auf Video-on-Demand-Portale, Online-Musikdienste oder TV-Apps zugreifen zu können. Via Wi-Fi kann der Fernseher auch direkt auf Inhalte auf Smartphone, Tablet oder Desktop-PC zugreifen.

Samsung Smart TV

  • Personalisierbare Startbildschirme um häufig benutzte Funktionen und Apps schnell aufrufen zu können.
  • Vollwertiger Webbrowser mit an Bord um mal schnell in der Werbepause eine Website auf den Schirm zu zaubern.
  • Nahtlose Integration sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Google+ um Inhalte während des Fernsehens mit Freunden zu teilen.

Die Welt der TV-Apps

Ein Smart TV benötigt natürlich wie ein Smartphone auch seine eigenen Apps. Ich habe bereits einige dieser Mini-Programme für den Fernseher auf meinem Samsung UE46D6540 getestet. Meine bisherigen Favoriten:

Acetrax Movies Acetrax Movies [kostenlos]
Video-on-Demand-Portal mit einer großen Auswahl an Filmen verschiedener Genres. Preis pro Leihfilm: € 1,99 bis € 3,99

ORF TVthek ORF TVthek [kostenlos]
Österreichs beliebteste Shows, Newsformate, Filme und Serien sieben Tage nach der Ausstrahlung online abrufbar.

Samsung Social TV

© Samsung Electronics Austria

Support vom Smartphone

Da Texteingaben und Navigation auf einem Touchscreen-Gerät viel schneller von der Hand gehen, bieten viele TV-Hersteller mittlerweile eigene Smartphone-Apps zur Steuerung des Smart TV. Voraussetzung: Die Geräte müssen sich im selben (W-)LAN befinden.

Samsung Remote Samsung Remote [kostenlos]
Bequeme Steuerung von Samsung-Fernsehern per Smartphone. Praktisch: „Game Remote“ für TV-Spiele-Apps.

iMediaShare iMediaShare [€ 3,79]
Persönliche und Online-Mediainhalte per Fingertipp am Fernseher im Großformat anschauen. Genial!

Die Zukunft?

Aktuelle Trends versuchen das (Smart-)TV-Erlebnis mittels Sprach- und Gestensteuerungen zu vereinfachen. Möglich macht dies eine integrierte Kamera, welche die Bewegungen der Zuschauer erkennt. Sender wechseln, Lautstärke verändern, durch Menüs navigieren – schon bald ganz ohne klassischer Fernbedienung? Ich bin gespannt! 

Weiterführende Links

Beitrag bewerten

Smart TV: Auch Fernseher werden immer schlauer 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 4 Bewertungen.

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Vielgelesen

Am besten bewertet

Zuletzt geschrieben

Links