Alle Beiträge mit Schlagwort “spieltrieb”

karriere.at Teamausflug: „Indiana Jones“-Feeling bei den Time-Busters in Wien

23.11.2014 6.253 Aufrufe Events 3 Kommentare

Bei karriere.at gibt es unterschiedliche Teams, denen abhängig von der Teamgröße ein jährliches Budget für gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung gestellt wird. Da sich das Jahr schön langsam zu Ende neigt, musste auch das karriere.at Dev-Team mal überlegen wie wir denn unser diesjähriges Teambudget verplanen.
Für solche Fälle hat sich immer ein Brainstorming mit anschließender Abstimmung und einer Doodle-Umfrage zur Terminfindung ganz gut bewährt. Als dann auch die letzten Teammitglieder ihre Stimme abgegeben hatten, stand fest, dass wir unseren Teamausflug 2014 bei den Wiener Time-Busters starten werden.

Room Escape Games

Bei den Time-Busters im 9. Wiener Bezirk verbergen sich hinter einer unscheinbar wirkenden Fassade wirklich toll gemachte Indoor-Adventures, die man sonst eigentlich nur von diversen Computerspielen kennt. Insgesamt kann man aus drei kniffligen Missionen wählen, die alle eines gemeinsam haben: Man bekommt einen Auftrag, landet in einem verschlossenen Raum und hat dann 60 Minuten Zeit um die Mission zu erfüllen und den Raum wieder zu verlassen. Den Spielern wird dabei eine gute Beobachtungsgabe, logisches Denken, Geschicklichkeit, Kreativität und Teamwork abverlangt. Zwölf motivierte Webworker von karriere.at stellten sich dieser Herausforderung!
weiterlesen

Meine Lieblings-Android-Apps

25.04.2011 6.220 Aufrufe Leben Jetzt kommentieren?

Seit knapp sechs Wochen bin ich nun stolzer Besitzer des „Vorzeige-Androiden“ Nexus S und seitdem vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht ein wenig im umfangreichen Android Market herumstöbere. Aktuell tummeln sich in Googles Marktplatz mehr als 330.000 Anwendungen und täglich kommen neue Apps dazu. Etwa 65 Prozent der Anwendungen sind kostenlos, für den Rest ist eine einmalige Gebühr von ein paar Euro zu berappen. Die Frage, welche Apps man „braucht“, lässt sich wohl kaum allgemeingültig beantworten – denn das ist von den individuellen Vorlieben, Lebensgewohnheiten und Interessen abhängig. Mittlerweile gibt es für alle nur erdenklichen Dinge des Lebens eine mehr oder weniger sinnvolle Android-Anwendung. Sogar bei eigentlich so trivialen Dingen wie der Darstellung des aktuellen Wetters hat man schon die Qual der Wahl aus ein paar dutzend Apps. Da hilft nur: Recherchieren, Testen, Vergleichen und dann entweder Behalten oder Löschen.

Meine Lieblings-Android-Apps

Nichtsdestotrotz möchte ich an dieser Stelle eine laufend aktualisierte Liste meiner Lieblings-Android-Apps anführen – denn das Durchstöbern fremder Lieblingslisten kann oft sehr inspirierend sein! 
weiterlesen

„36 Cube“ – Das schwierigste Puzzle der Welt!?

16.01.2011 6.789 Aufrufe Freizeit Jetzt kommentieren?

Ich liebe anspruchsvolle Rätsel und Denksportaufgaben.
Das weiß auch meine Freundin und legte mir zu Weihnachten das laut Hersteller ThinkFun „schwierigste Puzzle der Welt“ unter den Baum.

36 Cube – Worum geht’s?

36 Cube-Puzzle

Ziel ist es, 36 Türme in sechs Farben und sechs unterschiedlichen Höhen so auf die Spielbasis zu stecken, dass jede Farbe pro Reihe und Spalte nur einmal vorkommt. Der dabei entstehende Würfel muss am Ende eine einheitliche Höhe aufweisen. Die Aufgabe erinnert an die bekannten Sudoku Rätsel und scheint auf den ersten Blick gar nicht so schwierig zu lösen. Doch dieser Schein trügt und eine Billiarde verschiedener Steckmöglichkeiten laden zum Tüfteln ein! 

Auf den Spuren Eulers

Vor gut 200 Jahren stand der berühmte Mathematiker Leonhard Euler vor dem selben Problem. Anlässlich eines Divisionsballs wünschte sich Katharina die Große eine besonders ausgefallene Tanzformation. 36 Offiziere mit sechs verschiedenen Dienst­gra­den aus sechs verschiedenen Regimentern sollten sich im Quadrat aufstellen. Und zwar so, dass in jeder horizontalen und jeder vertikalen Reihe jeweils nur ein Offizier eines Regi­ments und eines Dienstgrades steht. Der mit der Lösung des „Tanzproblems“ beauftragte Mathematiker Leonhard Euler rechnete und grübelte und kam zu folgendem Ergebnis: Zwar können sich 25 oder 49 Offiziere in der gewünschten Weise formieren, jedoch mit 36 ist der Tanz unmöglich.
weiterlesen

(New) Super Mario Bros. (Wii): Spielspaß pur

05.02.2015 3.149 Aufrufe Freizeit Jetzt kommentieren?

Eines steht fest: Ich bin kein Computerspiele-Freak und das war ich auch nie. Meine erste und bis dato auch einzige Spielkonsole war/ist ein Nintendo Entertainment System (NES) mit ungefähr 10 Spielen.
Mein Lieblingsspiel war Super Mario Bros. und die insgesamt 32 Levels fesselten mich schon als Kind stundenlang vor den Fernseher.
Es folgten PC-Spiele wie Prince of Persia, Ultima Underworld, Day of the Tentacle, Sam & Max Hit the Road, Double Dragon, Mortal Kombat, Street Fighter, The Lost Vikings, Alone in the Dark, Doom, Tomb Raider, Counter-Strike während der HTL-Zeit und einige mehr. Ich testete auch mal alle möglichen Emulatoren um auch in Zeiten immer schneller werdender Hardware noch in den Genuss der alten Konsolenklassiker zu kommen.

Super Mario Bros. (NES)

Super Mario Bros. (NES). Copyright: Nintendo

Nach mehreren Jahren kompletter Computerspiel-Abstinenz erwachte mit der Wii-Anschaffung meiner Freundin auch wieder so nach und nach mein „Spieltrieb“. Es ging sehr sportlich los mit Spielen wie Wii Sports, Wii Fit Plus oder Tiger Woods PGA Tour 10 und wurde dann mit der Zeit etwas „gemütlicher“. 
Als ich das erste mal New Super Mario Bros. Wii entdeckte war ich natürlich sofort Feuer und Flamme. Ich musste an meine „Kindheitsabenteuer“ mit Super Mario Bros. auf dem NES zurückdenken. Nach so vielen Jahren kann ich mich immer noch ziemlich genau an die Levels und die versteckten Warp-Zonen erinnern – wahnsinn!
weiterlesen

Wii Fit Plus: Nintendos Fitness-Offensive

23.10.2010 2.854 Aufrufe Freizeit Jetzt kommentieren?

Nintendos Trainingsprogramm Wii Fit (Plus) war wohl der Hauptgrund meiner Freundin sich eine Wii zuzulegen. Schnell fand auch ich Begeisterung an dem Spiel und stehe nun mehr oder weniger regelmäßig auf dem Balance Board. 

Nintendo Wii Fit Plus

Wii Fit (Plus)

Im April 2008 erschien Nintendos Sport- und Fitness-Spiel Wii Fit am europäischen Markt. Wii Fit sollte generelles Interesse an der körperlichen Ertüchtigung wecken und zu mehr Körperbewusstsein verhelfen.
Die Software war ein voller Erfolg und die vielen Auszeichnungen schreiten fast nach einer Fortsetzung, die nun als Wii Fit Plus seit 30. Oktober 2009 erhältlich ist.

Gegenüber dem Vorgängertitel weist Wii Fit Plus viele neue Funktionen und Verbesserungen auf. Beispielsweise kann jetzt jeder Nutzer das Fitness-Training ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen gestalten, es auf bestimmte Ziele ausrichten und Workouts für 20, 30 oder 40 Minuten auswählen. Außerdem sind natürlich eine Reihe neuer Übungen in den Kategorien Yoga und Muskeltraining sowie 15 brandneue Balancespiele dazugekommen.
weiterlesen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Vielgelesen

Am besten bewertet