Golser.info


Mein neues Handy 2009: Sony Ericsson Xperia X1

Zuletzt aktualisiert am 13.10.2009 Mein Leben , , , , , , , , 6.754 Aufrufe 4 Kommentare

Ihr MOBILPOINTS Kontostand: 5.370
Folgende MOBILPOINTS verfallen im nächsten Abrechnungsmonat: 259

Da ich A1 nichts schenken will, war es also höchste Zeit sich nach einem neuen Handy umzusehen. Bei meiner Recherche fand ich Gefallen am Samsung SGH-i900 Omnia, HTC Touch HD und Sony Ericsson Xperia X1.
Der HTC Touch HD wirkt jedoch für meinen Geschmack zu sehr wie eine iPhone-Kopie und ist auch (noch) nicht im A1 “My Next”-Programm – und scheidet somit sowieso aus. Das Xperia X1 hat eine deutlich höhere Auflösung (800 x 480 px) als das i900 Omnia (400 x 240 px) und ist meiner Meinung nach auch hochwertiger verarbeitet. Die vollwertige QWERTZ-Tastatur, die vielen Navigationsmöglichkeiten, die gute Kamera mit selektivem Autofokus, die innovative Panel-Oberfläche sowie die lange Akkulaufzeit sprechen auch für das Xperia X1. Für mich das einzige Manko: Fehlender Beschleunigungssensor und auch das Wechseln der Panels könnte etwas schneller gehen.

SE Xperia X1 “Tuning”

Nachfolgend einige Tipps & Tricks rund um das neue Windows Mobile Smartphone…

  • Software-Update
    Per Sony Ericsson Update-Service lässt sich überprüfen ob eine neue Softwareversion verfügbar ist. Falls ja, am besten gleich aktualisieren!

  • ActiveSync
    Die Windows-Anwendung ActiveSync ermöglicht die schnelle Synchronisation mit Outlook (E-Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben). Weiters können auch Office-Dokumente, Musik, Videos, Bilder und Anwendungen per Drag & Drop mit dem PC ausgetauscht werden.

  • Panels installieren/einrichten
    Mit dem Xperia X1 erfand Sony Ericsson die Bedienung via Panels. Das sind thematische “Homescreens”, die jeweils unterschiedliche Informationen anzeigen und verschiedene Funktionen anbieten.
    Meine Panel-Favoriten:
    Spb Mobile Shell: Übersichtliche Benutzeroberfläche, die eine schnelle und unkomplizierte Bedienung per Finger ermöglicht.
    Facebook Panel: Auflistung aller Facebook-Freunde mit Foto und der aktuellen Statusmeldung. Schnelle Foto-Uploads.

  • Bildschirm automatisch rotieren
    Das Smartphone dreht den Bildschirm nicht automatisch beim Schwenken um 90 Grad. Als Workaround kann man jedoch einer der Xperia-Tasten diese Funktion zuweisen.
    xperia x1: Start > Einstellungen > Tasten
    Ich habe Linke Taste mit Bildschirm drehen und Rechte Taste mit Opera Browser belegt.

  • XperiaTweak
    Das Programm XperiaTweak ermöglicht schnelle Anpassungen von sonst nicht zugänglichen Konfigurationseinstellungen. Ich habe über die Software zum Beispiel das Anzeigen der SIM-Kontakte in der Kontaktliste deaktiviert und Opera als Standard-Browser festgelegt.

  • Google Maps
    Ab der Softwareversion R2AA009 (MOBKOM_A1_AT) ist Google Maps nicht mehr standardmäßig vorinstalliert – die Software lässt sich jedoch schnell nachinstallieren: Google Mobile

  • Skype Mobile
    Das Chat- und VoIP-Programm Skype for Windows Mobile (Pocket PC) funktioniert einwandfrei auf dem Xperia X1 und ist ganz praktisch.
    Tipp: Es gibt einen Patch um beim Telefonieren die Kopfhörer anstatt dem Lautsprecher verwenden zu können: Sound output switch.

  • Flash Lite
    Ich habe mal testweise Flash Lite 3.1 für Opera installiert und ein paar Seiten mit Flash-Inhalten getestet. Flash funktioniert nur bedingt und geht sehr zu Lasten der Gesamtperformance.
    Mein Fazit: Besser auf Flash verzichten und dafür flüssig surfen!

Update 13.10.2009

Ich habe soeben ein Firmware-Update auf Version R3AA013 durchgeführt.
Die erkennbaren Verbesserungen durch die neue Software sind nicht spektakulär, aber nützlich.
Einige Anwendungen laufen jetzt etwas flüssiger (Media Panel, Datei Explorer), der Touchscreen reagiert noch besser auf Benutzereingaben und die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur ist heller.
Die Empfangsqualität soll sich auch verbessert haben.

Weiterführende Links

Diesen Beitrag bewerten:

Mein neues Handy 2009: Sony Ericsson Xperia X1 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 Bewertungen.

4 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • Miriam 24.11.2011 um 15:18 Uhr Antworten

    Ich finde es wäre auch ein klasse Outdoor Phone

  • Maria 04.02.2010 um 09:19 Uhr Antworten

    Ist dein altes Handy doof, dein Tarif absolut nicht ideal für deine Ansprüche und die Werbung blöd? Dann hast du jetzt die Chance etwas daran zu ändern. Stellt ein Team zusammen und kreiert ein Tarifmodell, ein Handydesign und eine Werbekampagne nach euren Wünschen. Die Teams mit den besten Ideen können tolle Preise gewinnen: 1 Woche Surfkurs in Spanien, tolle Praktika-Plätze und Handys. Mehr dazu: http://www.diebessermacher.at

  • Kein SE Fan mehr 18.03.2009 um 15:20 Uhr Antworten

    Microsoft Voice Command fehlt in der Liste.

    Wer es von älteren SonyEricsson Geräten her gewohnt war, zum Beispiel im Freisprechmodus Kontakte per Sprachsteuerung anzurufen, der wird dieses nicht mehr vorhandene Feature sehr vermissen.

    M$VC ist zwar nicht kostenlos (ca. EUR 35,00) aber an sich eine Investition wert. Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei, flexibel und ohne Training. Die Stimme frägt auch nach, welche Rufnummer man anrufen möchte, wenn ein Kontakt mehrere hat, etc.

    Ansonsten hat mich das Handy gar nicht so überzeugt.

    Danke aber für deine Liste!

    • Henrick 24.04.2009 um 15:48 Uhr Antworten

      Auch wenn einige Features nicht mehr vorhanden sind, überzeugen die ganzen SE Handys. Schau dich doch einfach noch mal genau um, dann wirst du auch ein passendes für dich finden.

Kommentar verfassen

Pflichtfeld
Pflichtfeld, anonym
Optional
Spamschutz


Kategorien

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Schlagwörter

Kommentare

Links