Golser.info


Julia & Gusti – 1. Jahrestag

Nun wird es mal höchste Zeit meinem Schatzilein meiner guten Freundin Julia einen Beitrag zu widmen…

Kennengelernt haben wir uns Anfang Mai 2006 über das Internet – wir haben uns auf einem Foto wiedererkannt, da wir schon vor einigen Jahren bei einem Ausflug ins Gardaland im gleichen Bus saßen.
Nach der ersten Kontaktaufnahme – wobei wir nicht mehr genau wissen wer den Stein ins Rollen gebracht hat – führten wir knapp ein Monat lang ausschließlich virtuelle Konversationen und irgendwann kam, was kommen musste: unser erstes persönliches Treffen am 2. Juni 2006 im “Platzl” in St. Johann.
Wir führten ein lockeres Gespräch, die Chemie stimmte, die Stunden verflogen und wir waren uns glaub’ ich ziemlich einig, dass das nicht das erste und gleichzeitig letzte Treffen sein sollte.

Es folgten weitere Treffen und nach knapp drei Wochen, am 25. Juni 2006, nahm das Schicksal seinen Lauf und wir kamen zusammen.
Wir haben den Schritt bis dato nicht bereut und so feiern wir heute unseren 1. Jahrestag und werden sicher noch bei dem ein oder anderen Gläschen darauf anstoßen.
[weiterlesen…]

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2007 Mein Leben , , , 3.220 Aufrufe 2 Kommentare

Barrierefreies WebDesign

Barrierefreies WebDesign bezeichnet die Gestaltung und Entwicklung von Websites, die von allen, unabhängig von ihren körperlichen und/oder technischen Möglichkeiten, uneingeschränkt genutzt werden können.
Dies schließt sowohl Menschen mit und ohne Behinderungen, als auch Benutzer mit technischen (z.B. Textbrowser) oder altersbedingten Einschränkungen (z.B. Sehschwächen) sowie automatische Suchprogramme ein. Fachbegriff: Accessibility.

Grundvoraussetzung für barrierefreie Internetseiten ist die Einhaltung von Webstandards (valides HTML/XHTML). Die geforderte strikte Trennung von Inhalt (Text, Bilder usw.) und Layout erreicht man durch den korrekten Einsatz von Cascading Style Sheets (CSS).
Kompromisse beim Design sind nicht nötig.
[weiterlesen…]

Zuletzt aktualisiert am 21.06.2007 WebDesign , , , , , 1.616 Aufrufe 2 Kommentare

Barrierefreiheit: “Design for All”

Der Ansatz des “Design for All” oder “universellen Designs” hat als Ziel, Produkte und Umgebungen so auszulegen, sodass sie von einer größtmöglichen Gruppe von Menschen mit unterschiedlichsten Voraussetzungen, Fähigkeiten, Präferenzen oder Bedürfnissen möglichst problemlos und effizient nutzbar sind.

Gerade in der Architektur sind die Auswirkungen von “Design for All”, hauptsächlich in Zusammenhang mit der Zugänglichkeit von Gebäuden für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, sichtbar. Rampen, Aufstiegs- und Orientierungshilfen ermöglichen auch jenen Menschen den Zutritt, die vom Durchschnitt abweichende Anforderungen haben, wie z.B.: Eltern mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, ältere Menschen, Menschen mit Sehbehinderungen oder Menschen mit vorübergehenden Einschränkungen.
[weiterlesen…]

Zuletzt aktualisiert am 10.03.2008 Wirtschaft , 1.200 Aufrufe jetzt kommentieren?

Der Klima-Schwindel

Gestern verfolgte ich gespannt die Dokumentation “EXTRA Spezial: Der Klima-Schwindel” auf RTL. Der Klimawandel ist zweifellos in aller Munde und der Mensch als Hauptverursacher dieser Problematik weitgehend anerkannt. Laufend wird darüber gesprochen, dass wir den Ausstoß klimaschädlicher Gase wie Kohlendioxid drastisch reduzieren müssen.
Die RTL-Dokumentation, eine überarbeitete Doku des britischen Channel 4, betrachtete diese These jedoch sehr kritisch und sprach mit einer Reihe von Forschern und Wissenschaftlern, die behaupten: “Alles Schwindel – wir haben überhaupt keinen Einfluss auf das Klima!”
Es gebe für diese “Klimakatastrophen” keinerlei Beweise und es sei alles nur Panikmache.
[weiterlesen…]

Zuletzt aktualisiert am 10.03.2008 Aufgeschnappt, Wirtschaft , , 4.830 Aufrufe 5 Kommentare

Senseo – Die Revolution im Kaffeegenuss

Meine Senseo® Kaffeemaschine

Auf der Liste der Besorgungen für mein neues Zuhause stand natürlich auch die Anschaffung einer Kaffeemaschine. Empfehlungen von Freunden und Bekannten machten mich auf das Produkt Senseo® aufmerksam, für das ich mich dann auch sehr schnell begeistern konnte.
Das patentierte Brühsystem arbeitet mit kurzer Kontaktzeit zwischen Wasser und Kaffee, perfekt dosiert in Einzelportionen, unter leichtem, natürlichen Druck. Das Beste des Kaffees findet den Weg in die Tasse, Bitter- und Reizstoffe verbleiben im Kaffeepad.
Dank Senseo® kann man praktisch auf Knopfdruck in weniger als einer Minute eine perfekte Tasse frisch gebrühten Kaffee mit feiner Crema auf den Tisch zaubern, den man bisher nur aus dem Café kannte.
[weiterlesen…]

Zuletzt aktualisiert am 10.03.2008 Mein Leben , 1.483 Aufrufe 2 Kommentare
 Zurück 1 2 ... 22 23 24 ... 28 29 Weiter

Kategorien

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Schlagwörter

Kommentare

Links