Alle Beiträge der Kategorie “Reisen”

Genialer Betriebsausflug: Wir feierten 10 Jahre karriere.at auf Mallorca!

13.06.2015 2.102 Aufrufe Reisen Jetzt kommentieren?

Als wir uns im Dezember 2014 zur karriere.at Weihnachtsfeier im Central Linz versammelten und eine Mini-Tube Sonnencreme auf unserem Platz vorfanden, waren wir schon etwas verwundert und neugierig.

Punsch, Wintermantel & Sonnencreme

Im Rahmen der Eröffnungsworte lieferten die Geschäftsführer jedoch dann gleich eine plausible Erklärung: karriere.at feiert 2015 das zehnjährige Jubiläum und da fahren wir alle gemeinsam zum Weikerlsee – und ja, für dieses Badevergnügen im Südosten von Linz werden wir schon mal rechtzeitig mit Sonnencreme versorgt.

karriere.at Weihnachtsfeier 2014
karriere.at Weihnachtsfeier. Mit Sonnencreme.

Eine geglückte Überraschung

Grübeln – Staunen – Verwunderung. Da dachten sich wahrscheinlich alle: Ganz nett, aber auch nicht wirklich was besonderes für ein zehnjähriges Firmenjubiläum. Da wurde der Spannungsbogen weiter gedehnt und angemerkt, dass es sich doch um eine andere Location handelt. Als dann auf einmal von Mallorca die Rede war, waren natürlich alle hin und weg. Wow! 

Mallorca

Malle, wir kommen!

Der Termin stand schon lange fest: Am Freitag, den 29. Mai 2015 heben wir ab und bleiben drei Tage auf der Insel – ein toller Kurztrip also. Die Zeit bis Mai verging sehr schnell und auf einmal war es Zeit zum Koffer packen. An dem besagten Tag versammelten wir uns um 09:15 Uhr vor dem Linzer Office, stiegen um 11:30 Uhr in unseren Flieger und landeten gegen 14:00 Uhr in Palma de Mallorca.
weiterlesen

Kurztrip nach Prag

02.08.2012 34.416 Aufrufe Reisen Jetzt kommentieren?

Es tut einfach gut, hin und wieder spontan dem Alltag zu entfliehen. Nach einem kurzen „Destinationen-Check“ landeten wir schnell bei der tschechischen Hauptstadt, Prag. Die „Goldene Stadt“ ist ausgehend von Linz in knapp vier Stunden mit dem WESTbus erreichbar und ist somit prädestiniert für eine Kurzreise.
Schnell fanden wir auch noch ein gutes Hotel-Angebot, buchten die WESTbus-Tickets (€ 19,00 pro Strecke) und waren schon so gut wie startklar. Vor Antritt der Fahrt installierte ich mir noch eine Google-Maps-Offline-Karte vom Großraum Prag und die sehr empfehlenswerte App Prague City Guide von TripAdvisor.

Prager Altstadt

Quelle: iStockphoto.com

Kurztrip Prag – Tag 1

Abfahrt um 09:20 Uhr beim Linzer Wissensturm. Dank dem gut funktionierenden WESTlan und einigen Reiseführern im Gepäck gestaltete sich die Fahrt sehr kurzweilig. Gegen 13:10 Uhr erreichten wir dann unser Ziel, den Prager Busbahnhof Florenc. Wir studierten im Vorfeld schon den Metroplan und bahnten uns daher recht zügig den Weg zu unserem Diplomat Hotel, das sich in unmittelbarer Nähe der Station Dejvická befand. Gepäck verstaut und schon saßen wir wieder in der U-Bahn Richtung Zentrum. Nach ersten Orientierungsschwierigkeiten – kein GPS-Signal  – navigierten wir dann ganz klassisch per Stadtplan zum Altstädter Ring, wo gleich eine ganze Fülle an Sehenswürdigkeiten auf uns wartete.
Wie in so manchen anderen Städten lösten wir auch in Prag zunächst wieder ein 2-Tages-Ticket für die City Sightseeing Hop-On-Hop-Off-Tour.
weiterlesen

MSC Magnifica: Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer

21.10.2011 5.632 Aufrufe Reisen Jetzt kommentieren?

Nach unserem Kreuzfahrt-Auftakt im westlichen Mittelmeer verschlug es uns nun in das östliche Mittelmeer – bewusst so getimed, dass ich auch meinen 30. Geburtstag an Bord feierte! 
Im Gegensatz zur ersten Kreuzfahrt, bei der wir alle Destinationen individuell abklapperten, buchten wir diesmal gleich die für bestimmte Routen angebotene „Explorer Formula“: Drei Landausflüge zu einem besonders attraktiven Kombi-Preis. In unserem Fall beinhaltete das Package Ausflüge in Katakolon, Istanbul und Dubrovnik.

MSC Magnifica Kreuzfahrt 2011

Quelle: iStockphoto.com

Tag 1 – Einschiffung in Venedig (A)

Boarding am Samstag, den 17.09. um ca. 11:30 Uhr und dann erkundeten wir gleich unser „Luxury Floating Home“ für die kommenden sieben Tage:
Die MSC Magnifica, das aktuelle Flaggschiff der „Musica-Klasse“.
Um 17:00 Uhr verließen wir Venedig und genossen die Ausfahrt aus einem der schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt – über den Canal Grande, vorbei an imposanten Bauwerken und auch der Markusplatz war zum Greifen nahe.
weiterlesen

Kurztrip nach Berlin

14.03.2011 6.940 Aufrufe Reisen 2 Kommentare

Ursprünglich wollte ich mit meiner Freundin ja noch einen Badeurlaub auf den Balearen verbringen. Extreme Hitzewellen hierzulande, unser unerschöpflicher Erkundungsdrang und ein super Angebot führten jedoch dazu, dass wir spontan eine Städtereise nach Berlin buchten.
Mit 3,4 Millionen Einwohnern ist die Metropole an Spree und Wannsee nicht nur die größte Stadt Deutschlands, sondern mittlerweile auch das kulturelle Zentrum unseres Nachbarlandes.

Berlin

Quelle: iStockphoto.com

Kurztrip Berlin – Tag 1

Bahnhof Linz. Montag, 08:16 Uhr: Wir reisten per ICE Richtung Norden und erreichten nach einem Umstieg in Nürnberg um 16:13 Uhr den Berliner Hauptbahnhof, einer der größten und modernsten Kreuzungsbahnhöfe Europas. Im Anschluss ging’s per S-Bahn zum Alexanderplatz und schon standen wir mitten in der großzügigen Hotelhalle des Park Inn Berlin und bezogen unser Zimmer.
Unser erster Streifzug durch Berlin Mitte führte uns in die Hackeschen Höfe und im Anschluss via Alexanderplatz bis ins Nikolaiviertel.
weiterlesen

2. Jahrestag in der Stadt der Liebe

14.03.2011 6.060 Aufrufe Reisen Jetzt kommentieren?

Nach unserem 1. Jahrestag in Salzburg – dort, wo am 21. Juni 2008 alles begann – haben wir uns auch für dieses Jahr wieder einen ganz besonderen „Jahrestag-Ausflug“ überlegt.
Den 2. Jahrestag verbrachten Sonja und ich schön eingebettet in einen 4-Tage-Kurzurlaub in Paris – der ewigen Stadt der Liebe.

Paris

Quelle: iStockphoto.com

Kurztrip Paris – Tag 1

Um 3:00 Uhr (!) waren wir schon per SMS-Taxi von Linz zum Flughafen München unterwegs, um 9:00 Uhr bereits mit Lufthansa in der Luft und um 10:25 Uhr landeten wir in Paris am Flughafen Charles de Gaulle.
Ein Transfer brachte uns dann zu unserem Hotel, dem Pax Opéra in der Nähe des berühmten Opernviertels.
Unsere erste Erkundungstour durch die französische Hauptstadt führte uns in das Künstlerviertel Montmartre, nur knapp 30 Gehminuten von unserer Unterkunft entfernt. Nach einem Spaziergang durch alte Gassen mit Kopfsteinpflaster, über steile Treppen, vorbei an weiß gestrichenen Häuschen mit kleinen Gärten, erreichten wir die Basilika Sacré-Cœur und genossen das umwerfende Stadtpanorama.
Bei Einbruch der Dämmerung gingen wir an Bord eines Bootes des Veranstalters Vedettes du Pont-Neuf und gleiteten bei einer einstündigen Seine-Rundfahrt an zahlreichen berühmten Bauwerken vorbei.
weiterlesen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Vielgelesen

Am besten bewertet