Untappd – Das soziale Netzwerk für Bierfreunde

23.05.2016 Freizeit 4.790 Aufrufe 4 Kommentare

Swarm, Facebook Places, Google Latitude & Co: Dienste, bei denen wir „Einchecken“ und unseren aktuellen Aufenthaltsort mit Freunden teilen. Das Ende September 2010 ins Leben gerufene Projekt Untappd überträgt das Konzept des „Einchecken“ auf Biere. Sowohl das Webportal als auch die Untappd-App, die es mittlerweile für alle gängigen mobilen Betriebssysteme gibt, ermöglichen den Check-In des Gerstensaftes, den man gerade genießt.

Untappd - Das soziale Netzwerk für Bierfreunde
Get ready to drink socially! | Quelle: Untappd.com

Drink Socially

Die Plattform bzw. die App listet die „Bier-Aktivitäten“ aller Freunde auf und bietet zudem Social-Features wie „virtuelles Anstoßen“, Kommentieren, Biere bewerten, „Bier-Wunschliste“ und natürlich Schnittstellen zu Facebook und Twitter. Auch das Hinzufügen von neuen Bieren und Brauereien ist möglich.

Swarm mit an Bord

Die Untappd-App ermöglicht dank Swarm die Verknüpfung des Biergenusses mit dem Aufenthaltsort. Praktische Funktionen wie „Locate a Beer“ erleichtern zudem das Auffinden von Lokalen mit einer bestimmten Biersorte im Umkreis.

Untappd - Das soziale Netzwerk für Bierfreunde
Mein Untappd-Profil | Quelle: Untappd.com

Die Motivation dahinter?

Es macht einfach irgendwie Spaß! Man erhält auch interessante Statistiken über den eigenen Bierkonsum, entdeckt neue Biersorten und Lokale und wird auch noch mit virtuellen Abzeichen („Badges“) belohnt. Ist doch schön! 
Die österreichische Beteiligung bei Untappd ist derzeit leider noch recht überschaubar. Daher mein Aufruf an die internetaffinen Bierfreunde der Alpenrepublik: Anschauen – Registrieren – Vernetzen! 
In diesem Sinne: Prost! 

Über 1000 „Distinct Beers“

Over 1000 different brews!

Meinen ersten dreistelligen „Distinct Beers“-Badge erreichte ich bei der Bier-Guide-Präsentation 2012, meinem ersten Besuch beim Linzer Bierfest. Den Master-Badge, der „200 Different Brews“ belohnt, holte ich mir knapp ein Jahr später beim Bierfest 2013 – Cooles Timing! 
Die 500er Marke knackte ich am 21.12.2014 genüsslich mit einem Cuvée van de Keizer.

Knapp 17 Monate später, am 22.05.2016, trank ich mein „Distinct Beer“ Nr. 1000 und darf nun mein Profil mit dem Extraordinary-Badge schmücken! 

Weiterführende Links

Beitrag bewerten

Untappd – Das soziale Netzwerk für Bierfreunde 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 6 Bewertungen.

4 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • Gravatar Gusti 30.11.2014 Antworten

    Achja, dass der Beitrag genau am 23. April, am Tag des Bieres, veröffentlicht wurde, ist nur Zufall… 

  • Gravatar The Good Old Pez 17.05.2011 Antworten

    Halli Hallo Gustl!
    Also eine Bier-Wunschliste ist immer gut! :-)
    Na dann, bis bald, bussi pez

    • Gravatar Gusti 17.05.2011 Antworten

      Bestimmt ergibt sich wieder mal eine Gelegenheit eine kleine “Bier-Wunschliste” abzuklappern! 

  • Gravatar Mike 29.04.2011 Antworten

    Die meisten meiner Freunde nutzen Dienste wie Foursquare und Places ohnehin nur, wenn sie Abends saufen gehen. Von daher ist es sicherlich eine zukunftsträchtige „Extension“ dieser Dienste…

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Schlagwörter

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Am besten bewertet

Kommentare

Links