Mein neues Handy 2011: Samsung/Google Nexus S

14.04.2011 3.262 Aufrufe Leben Jetzt kommentieren?

Mein mit Windows Mobile 6.1 betriebenes Sony Ericsson Xperia X1 hat nun definitiv ausgedient. Ich verfolge schon längers die aktuellen Entwicklungen am Handymarkt und Googles Android Betriebssystem hat mich einfach voll und ganz überzeugt: Ein quelloffenes, innovatives System, das die – von mir intensiv genutzten – Google-Dienste nahtlos und perfekt integriert.

Welcher Androide passt zu mir?

Android

Android-Handys gibt es für jeden Geldbeutel und Anwendungsfokus. Viele Hersteller nutzen die Möglichkeit über das eigentliche Android-Betriebssystem eine angepasste Benutzeroberfläche mit eigenem Erscheinungsbild und Funktionsumfang zu legen. Mittels GUIs wie HTC Sense, Samsung TouchWiz, Motorola Motoblur & Co können die Hersteller ihr Logo präsent integrieren und erzielen natürlich auch Kundenbindungseffekte.
Im Dezember letzten Jahres hätte schon fast das HTC Desire Z die Nachfolge meines Xperia X1 angetreten. Der auf den ersten Blick etwas filigran wirkende „Z-Hinge“-Mechanismus ließ mich jedoch zögern – und als ich die ersten Berichte über das Nexus S las, hatte sich die Sache für mich sowieso erledigt, denn: Beim neuen Google-Phone kommt erstmals ein unmodifiziertes Android 2.3 „Gingerbread“ zum Einsatz, das auch direkt von Google mit Updates versorgt werden soll. Dadurch ist man immer sofort up-to-date und nicht mehr auf die teils sehr schlechte Update-Politik der Hardwarehersteller angewiesen. Und mal ehrlich: Die angeblich so „raffinierten Verfeinerungen“ der Hersteller sind doch wirklich überflüssig und fressen nur wertvolle Systemressourcen. Besser: Android pur!

Samsung/Google Nexus S

Das Android-Flaggschiff wurde von Samsung im Auftrag von Google produziert und erscheint in Österreich mit einem 4-Zoll großen SLCD-„Contour Display“ mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel. Das Smartphone ist mit einer 1 GHz Hummingbird-CPU bestückt und beherrscht die Funktechnologie NFC. Weiters besitzt das Nexus S zwei Kameras, misst 63 x 125 x 11,5 Millimeter und wiegt 140 Gramm. Die Akkukapazität liegt bei 1.500 mAh.

Nexus S bei A1

Die Ankündigung des Nexus S seitens Österreichs Handy-Marktführer A1 ist sehr spärlich ausgefallen. Dem Smartphone wurde unter A1.net/Nexus zwar schon eine eigene Seite gewidmet, Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sucht man aber derzeit noch vergeblich. A1 habe jedoch bestätigt, dass man das Nexus S mit unmodifiziertem Android 2.3 anbieten wird. Das ist vorerst mal das Wichtigste! 

Update 05.03.2011

Googles „Vorzeige-Androide“ ist seit 3. März bei A1 erhältlich. Ich habe mir das Gerät heute beim A1-Shop in Kitzbühel im Tausch gegen 7.500 Mobilpoints und 229 Euro geholt. Mein erster Eindruck: Das Gerät liegt gut in der Hand und Android 2.3.3 läuft sehr flüssig und stabil. Absolute Kaufempfehlung! 

Weiterführende Links

Beitrag bewerten

Mein neues Handy 2011: Samsung/Google Nexus S 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 2 Bewertungen.

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Schlagwörter Top 25

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Am besten bewertet

Kommentare

Links