Linzer „Krone“-Stadtfest – Stars * Spaß * Hits

05.02.2015 6.576 Aufrufe Events 1 Kommentar

Das zweitägige Linzer „Krone“-Fest zieht jährlich Ende August zigtausende Besucher aus Nah und Fern in die Linzer Innenstadt.
Oberösterreichs größtes Open-Air-Festival beeindruckt mit dutzenden Acts der verschiedensten Musikrichtungen – von Pop über Rock, Jazz, Club-Sound bis hin zu Schlager und Volksmusik – bei freiem Eintritt!

Linzer Krone-Fest

Quelle: KOOP.at

„Krone“-Fest 2011 | 19./20.08.

Auch bei der elften Auflage darf man sich wieder auf stolze 60 nationale und internationale Acts auf zehn Bühnen freuen. Mit dabei sind:

  • Ehemalige Mitglieder des Electric Light Orchestra, einer erfolgreichen britischen Rockband der 70er und 80er. Tophit: Don’t Bring Me Down
  • Die finnische Rockband Sunrise Avenue, die aktuell mit dem Ohrwurm Hollywood Hills die Charts stürmt.
  • Popqueen Christina Stürmer mit ihren zahlreichen Hits wie Engel fliegen einsam, Ich lebe und Nie genug.
  • Die Reggae-Band Inner Circle aus Jamaika mit Superhits wie Bad Boys und Sweat (A-La-La-La-La-Long) im Gepäck.
  • Weiters: Alexandra Stan, Nadine Beiler, LiveSpirits, Trackshittaz, Krautschädl, Jazz Gitti, DJ The Wave, Bluatschink, Francine Jordi, uvm.

„Krone“-Fest 2010 | 20./21.08.

Das diesjährige Jubiläumsfest steht ganz im Zeichen des Austro-Pop und begeistert unter anderem mit folgenden Acts:

  • Ali Campbell – Sänger und Mitbegründer von UB40 – der Superhits wie Red Red Wine, I Got You Babe, Can’t Help Falling In Love und Kingston Town mit nach Linz bringt.
  • Wolfgang Ambros – die Nr. 1 vom Wienerwald – der mit Superhits wie Da Hofa, Schifoan und Tagwache vertreten sein wird.
  • Rainhard Fendrich, der mit Klassikern wie Strada del Sole und der Österreich-Hymne I am from Austria den Freitagabend ausklingen lässt.
  • Aura Dione, Dänemarks derzeit größter Exportschlager.
    Größter Hit: I Will Love You Monday
  • Culcha Candela, die Multikulti-Band aus Berlin, die mit Hamma! 2007 sechs Wochen lang auf Platz eins in den deutschen Charts war.
  • Weiters: Die Seer, Superfeucht, Saint Lu, Vera Böhnisch, Dreieck, AlpenRebellen, Patrick Lindner, Petra Frey, Die Zillertaler, uvm.

„Krone“-Fest 2009 | 21./22.08.

Mein erster Besuch beim „Krone“-Stadtfest.
50 Acts auf acht Bühnen. Einige Highlights der neunten Auflage:

  • „Mr. Supertramp“ Roger Hodgson gibt begleitet vom Linzer Bruckner Orchester seine vielen Superhits wie etwa The Logical Song, Breakfast in America, Dreamer oder Give a Little Bit zum Besten.
  • Chico Bouchikhi – Sänger und Mitbegründer der Gipsy Kings – ist mit seiner Band Chico and the Gypsies vertreten und sorgt mit Sommerhits wie Bamboleo, Volare, Baila Me & Co für Urlaubsstimmung.
  • Die Rocklegenden Uriah Heep bringen ihre Hits wie Lady in Black, Easy Livin‘ und July Morning mit nach Linz.
  • Österreichs Top-Newcomer-Band My Excellence wird beim „Krone“-Fest ordentlich Gas geben.
  • Deutschlands flippige Girly-Band Queensberry rockt die Bühne.
    Größter Hit: Too Young
  • Weiters: Russkaja, Hermes House Band, Oliver Wimmer, Gus Backus, Francine Jordi, AlpenRebellen, Die Jungen Zillertaler, Jazz Gitti, uvm.

Beitrag bewerten

Linzer „Krone“-Stadtfest – Stars * Spaß * Hits 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 3 Bewertungen.

1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben 

  • Gravatar Gusti 26.08.2009

    Gelungenes Fest! Am Freitag waren wir bis zum Schluss und am Samstag sind wir wetterbedingt etwas früher abgerissen…
    Mich persönlich hat es gefreut, dass sowohl das Alpentrio Tirol als auch die Jungen Zillertaler beim Linzer Stadtfest „Dem Land Tirol die Treue“ spielten! 
    Größtes Manko: Die Bierauswahl war etwas einseitig und man musste sich richtig anstrengen um kein Kaiser Bier trinken zu müssen… 

    Antworten

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Schlagwörter Top 25

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Am besten bewertet

Kommentare

Links