Bergsee, Harschbichlalm und zurück ins Tal

20.07.2009 4.215 Aufrufe Freizeit Jetzt kommentieren?

Schönes Wetter muss man einfach ausnutzen und daher zog es mich heute gemeinsam mit meiner Freundin Sonja „in die Höhe“. Zunächst fuhren wir mit der St. Johanner Bergbahn bis zur Mittelstation Angerer Alm (1.200 m) und spazierten um den idyllisch gelegenen Bergsee. Nach einer kurzen Verweilpause ging’s zu Fuß weiter Richtung Harschbichl und nach einem Zwischenstopp bei der Stanglalm erreichten wir unser auf 1.700 m gelegenes Ziel. Dort stärkten wir uns, tankten Sonne und fuhren dann mit der Seilbahn wieder ins Tal.

Quelle: Archiv der Ferienregion St. Johann in Tirol

Einige Impressionen

  • Bergsee Angerer Alm
  • Verweilpause auf einer Bank
  • Panoramablick nach St. Johann in Tirol
  • Wanderung auf die Harschbichlalm
  • Harschbichlalm
  • Harschbichlalm

Weiterführende Links

Beitrag bewerten

Bergsee, Harschbichlalm und zurück ins Tal 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen nach 1 Bewertungen.

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Schlagwörter Top 25

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Am besten bewertet

Kommentare

Links