Meine All-Time-Lieblingsfilme

19.12.2010 2.303 Aufrufe Freizeit Jetzt kommentieren?

Ich bin ein Filmliebhaber, besitze eine umfangreiche DVD-Sammlung und gehe auch regelmäßig ins Kino. Es gibt zweifelsfrei viele gute und sehenswerte Filme, wobei ich mir oft denke: „Ganz nett, aber so schnell muss ich den Film kein zweites Mal sehen“. Es gibt aber auch Filme, die ich immer und immer wieder sehen kann/will und sie immer wieder aufs Neue faszinierend finde.
Die folgende Auflistung beinhaltet Filme, die von mir das Prädikat „genial“ erhalten haben – meine Lieblingsfilme, gereiht von „neu“ nach „alt“:

Inception

Inception | © Warner Home Video Dom Cobb ist Profi im Stehlen von wertvollen Geheimnissen aus dem Unterbewusstsein. Aufgrund seiner Fähigkeiten befindet er sich ständig auf der Flucht. Eines Tages bietet sich ihm eine große Chance: Er soll keine Idee stehlen, sondern jemandem gezielt einen Gedanken einpflanzen. Sollte diese „Inception“ gelingen, blüht ihm der Start in ein neues Leben…
[USA 2010; Regie: Christopher Nolan]

Saw

Saw | © Kinowelt Home Entertainment Zwei Männer erwachen in einer kargen Kellerzelle aus ihrer Ohnmacht, mit Ketten an gegenüber liegende Wände gefesselt. In der Mitte liegt eine übel zugerichtete Leiche. Nach und nach werden den beiden Fremden Hinweise zugespielt, die ihnen angeblich den Weg in die Freiheit oder einen elenden Tod weisen sollen…
[USA 2004; Regie: James Wan]

Butterfly Effect

Butterfly Effect | © Warner Home Video Der junge Evan Treborn hat Probleme mit seinem Gedächtnis. Einschneidende Ereignisse sind ihm nur noch schemenhaft bekannt und so rät ihm sein Psychologe Tagebücher zu führen. Als Evan 20 ist, holt er die alten Aufzeichnungen wieder hervor und erkennt, dass er durch das Lesen der Tagebücher in die Vergangenheit reisen kann…
[USA 2004; Regie: Eric Bress, J. Mackye Gruber]

Snatch – Schweine und Diamanten

Snatch | © Sony Pictures Home Entertainment Ein paar kleine Gangster haben in Antwerpen einen Diamanten so groß wie ein Hühnerei gestohlen, der nun in London verscherbelt werden soll. Gleichzeitig findet dort ein nicht genehmigter Boxkampf statt, bei dem einer der Boxer frühzeitig auf die Bretter gehen soll, damit die Wetteinnahmen stimmen. Die beiden Geschichten passen nicht zusammen? Abwarten!
[GB 2000; Regie: Guy Ritchie]

American Beauty

American Beauty | © DreamWorks Home Entertainment Gattin Carolyn geht fremd, Tochter Jane übt sich in Unnahbarkeit. So besteht der einzige Höhepunkt des Tages für Familienvater Lester darin, allmorgendlich unter der Dusche zu onanieren. Da verguckt sich der Mittvierziger in Janes Freundin Angela und beschließt sein Leben umzukrempeln… Die vielleicht beste Satire aller Zeiten!
[USA 1999; Regie: Sam Mendes]

Fight Club

Fight Club | © 20th Century Fox Home Entertainment Sie sind die Zweitgeborenen der Geschichte: Männer ohne Zweck, ohne Ziel. Sie haben keinen großen Krieg, keine große Depression. Ihr großer Krieg ist ein spiritueller, ihre große Depression ist ihr Leben. Und sie sind kurz, ganz kurz davor, auszurasten. Im „Fight Club“ finden sie ihren neuen Kick und prügeln sich die Langeweile und Sinnlosigkeit aus dem Leben…
[USA 1999; Regie: David Fincher]

Matrix

Matrix | © Warner Home Video Der Hacker Neo wird über das Internet von einer geheimnisvollen Untergrund-Organisation kontaktiert. Der Kopf der Gruppe weiht ihn in ein Geheimnis ein: Die Realität, wie wir sie erleben, ist nur eine Scheinwelt. In Wahrheit werden die Menschen längst von einer unheimlichen virtuellen Macht beherrscht, der Matrix…
[USA 1999; Regie: Andy Wachowski, Larry Wachowski]

Die üblichen Verdächtigen

Die üblichen Verdächtigen | © 20th Sony Pictures Home Entertainment Zollinspektor Kujan vermutet hinter der blutigen Schiffskatastrophe einen groß angelegten Drogendeal. Verdächtigt wird Verbal, einer der beiden Überlebenden, und weitere vier Kriminelle. Bisher konnte ihnen Kujan nichts nachweisen, doch das ändert sich schnell… Ein erstklassiger Thriller, der den Zuschauer bis zur letzten Szene in Atem hält!
[USA 1995; Regie: Bryan Singer]

Sieben

Sieben | © Warner Home Video Bei der Jagd auf einen Ritualmörder werden zwei Detectives vor die härteste Zerreißprobe ihrer Laufbahn gestellt. Es scheint ihnen nicht nur der brutal-brillante Killer, der seine Opfer nach dem Prinzip der sieben Todsünden hinrichtet, stets einen Schritt voraus zu sein, sondern der Fall droht auch ihre Existenzen zu zerstören…
[USA 1995; Regie: David Fincher]

Nightwatch – Nachtwache (Das Original)

Nightwatch - Nachtwache | © Kinowelt Home Entertainment Martin nimmt zur Finanzierung seines Studiums einen Nebenjob als Nachtwächter in einer Leichenhalle an. Hier werden auch die Opfer eines Serienkillers aufbewahrt, der es auf die Prostituierten der Stadt abgesehen hat. Plötzlich gerät Martin selbst unter Verdacht, der Mörder zu sein…
Genialer Thriller mit Spannung bis zum Schluss!
[Dänemark 1994; Regie: Ole Bornedal]

Pulp Fiction

Pulp Fiction | © UFA Home Entertainment Rabenschwarze Gangstersatire um zwei exzentrische Profikiller, eine koksende Gangsterbraut, einen abgehalfterten Boxer und andere skurrile Gestalten, die in mehreren, virtuos verknüpften Handlungssträngen erzählt wird. Geniestreich des Kultregisseurs Quentin Tarantino mit Starbesetzung. KULT!
[USA 1994; Regie: Quentin Tarantino]

Das Schweigen der Lämmer

Das Schweigen der Lämmer | © 20th Century Fox Home Entertainment Clarice Starling, Auszubildende beim FBI, bekommt von einem ihrer Lehrer den Auftrag, sich im Gefängnis mit Dr. Hannibal Lecter, einem Massenmörder und Psychiater, zu befassen. Durch ihre Unbefangenheit hoffen sie, dass Lecter ihnen bei der Suche nach einem anderen Serienkiller hilft, aber es ist nicht leicht, an Lecter heranzukommen…
[USA 1991; Regie: Jonathan Demme]

Stirb Langsam

Stirb Langsam | © 20th Century Fox Home Entertainment Stirb Langsam war seiner Zeit einer der ersten Ein-Mann-Gegen-Terroristen-Filme, oder besser gesagt: es war der erste erfolgreiche, der eine Reihe von Filmen hinter sich herzog, die auf die Idee des tollkühnen Einzelkämpfers aufspringen wollten. Allerdings ist Stirb Langsam bislang der beste dieser Filme geblieben…
[USA 1988; Regie: John McTiernan]

Clockwork Orange

Clockwork Orange | © Warner Home Video Uhrwerk Orange erzählt Alex‘ Transformation vom vogelfreien Bösewicht zum Sträfling, der in einem Experiment der Regierung mit dem Ziel, Kriminelle zu resozialisieren, unorthodoxen medizinischen Methoden ausgeliefert ist und so seinerseits zum Opfer wird. Die Therapie soll als Allheilmittel für eine kaputte Gesellschaft dienen…
[GB 1971; Regie: Stanley Kubrick]

Bestimmt habe ich noch den ein oder anderen Film vergessen und die Liste wird natürlich noch erweitert…
Vielleicht war ja schon ein Filmtipp für euch dabei! 

Beitrag bewerten

Meine All-Time-Lieblingsfilme 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Sternen nach 5 Bewertungen.

Kommentar verfassen


Autor & Admin

August Florian Golser // Tiroler Linzer
// Stolzer Papa
// Webworker
// Firmengründer
// Bier Explorer

RSS-Feed abonnieren

Follow me!


Kategorien

Schlagwörter Top 25

Zuletzt geschrieben

Vielgelesen

Am besten bewertet

Kommentare

Links